Die Ölpflanzen Olive, Lein und Sonnenblume

 

Die Verwendung von Olivenöl als Leuchtmittel, zur Seifenherstellung und in der Küche ist so alt wie die Menschheit. Phönizier handelten bereits 3000 v.Chr. mit Olivenöl und verbreiteten es im Mittelmeerraum.  Olivenöle wurden als Heilmittel z.B. für Massagen, die Blätter als blutdrucksenkendes Mittel in der antiken Volksmedizin genutzt.

 

Leinöl ist ein "nordisches" Öl und wird seit der Steinzeit verwendet. Flachs (Lein) ist eine vielseitige Pflanze: Die Fasern werden zu Stoffen verarbeitet, Leinsamen sind ein wichtiges Therapeutikum in der Heilkunde und das Öl ist reich an Omega-3-Fettsäuren und gilt als "Omega-3-Kraftpaket".

 

Die Sonnenblume liefert uns ein mildes, verträgliches Öl, reich an ungesättigten Fettsäuren und wird hauptsächlich in der Ernährung verwendet. Die Sonnenblume stammt aus Nord- und Mittelamerika und wurde von den spanischen Siedlern nach Europa gebracht. In Amerika wird das Öl bereits seit ca. 4000 Jahren genutzt.

 

An diesem Abend erfahren wir viel über die Heilwirkungen der Pflanzen und die Besonderheiten der aus ihnen gewonnenen Öle. Wir bereiten eine Oliven-Frischkäsecreme zu.

 

Leitung:               Petra Stunz, MTAL und Heilpraktikerin

Termin:                Donnerstag, 27.09.2018, 18.30-20.30 Uhr

Ort:                       VHS-Raum, Bahlinger Weg 12, Endingen

Gebühr:              € 15,00 zzgl. Matrialkosten

 

 

Heilkraft der Weihnachtsgewürze Muskat, Zimt und Vanille

In der Zeit der Kreuzzüge, der Entdeckungsfahrten und Handel mit den "Gewürzinseln" hielten die aromatischen "Specereyen" in unserer Küche Einzug. Diese seltenen Gewürze wurden teuer gehandelt und waren meist den reichen Bürgern vorbehalten. Viele unserer heute selbstverständlichen Weihnachtsgewürze gelangten früher auf gefährlichen Reisen, Karawanenwegen und langen Schifffahrten verbunden mit Piraterie und sogar Kriegen zu uns.

 

An diesem Abend sprechen wir über die drei bekanntesten Weihnachtsgewürze, erfahren Interessantes über ihre Heilkräfte und stellen einen dekorativen Weihnachtslikör her.

 

Leitung:               Petra Stunz, MTAL und Heilpraktikerin

Termin:                Donnerstag, 15.11.2018, 18.30-20.30 Uhr

Ort:        :              VHS-Raum Bahlinger Weg 12, Endingen

Gebühr:              € 15,00 zzgl. Matrialkosten

 

 

 

Natürliche Kräuterkissen

An diesem Nachmittag stellen wir ein Kräuterkissen aus duftenden Pflanzen wie Lavendel, Rosen, Kamille, Zimt und Koriander her. Wenn wir es abends ins Bett legen, führt es uns in das wundersame  Reich der Träume.

 

Leitung:               Petra Stunz, MTAL, Heilpraktikerin

Termin:                Samstag, 27.10.2018, 14.00-16.00 Uhr

Ort:                       VHS-Raum, Bahlinger Weg 12, Endingen (Kernzeit)

Gebühr:              € 12,00 zzgl. Materialkosten

 

 

Kräuter-Badekugeln

Aus einfachen Küchenzutaten und wohlriechenden Kräutern formen wir uns bunte Badekugeln, die uns ein herrliches sprudelndes und duftendes Bad bereiten werden.

 

Leitung:               Petra Stunz, MTAL, Heilpraktikerin

Termin:                Samstag, 17.11.2018, 14.00-17.00 Uhr

Ort:                       VHS-Raum, Bahlinger Weg 12, Endingen (Kernzeit)

Gebühr:              € 15,00 zzgl. Materialkosten